Mehr Erfolg durch Prüfungsvorbereitung

07.03.2013, Osnabrück

Piepenbrock unterstützt aktiv Auszubildende der Gebäudereinigung
 
Die Piepenbrock Gebäudereiniger-Lehrlinge aus dem zweiten und dritten Lehrjahr werden derzeit im hauseigenen Technologiezentrum in Osnabrück geschult. Azubi-Gruppen aus ganz Deutschland verbringen je drei Tage in Osnabrück, um sich auf ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen vorzubereiten. Dabei wiederholen die insgesamt etwa 60 angehenden Gebäudereiniger theoretische und praktische Themen ihres künftigen Tätigkeitsfeldes.
 
Piepenbrock Fachkräfte aus dem Technischen Management vermitteln die Inhalte, die im Anschluss in die Praxis umgesetzt werden. Die Auszubildenden, die sich auf ihre Zwischenprüfungen vorbereiten, erhalten zusätzlich Unterstützung durch Experten vom Forschungs- und Prüfinstitut für Facility Management (FIGR). Zusammen mit den Fachkräften von Piepenbrock stellen die Spezialisten vom FIGR dabei vor allem die Grundlagen der Gebäudereinigung in den Mittelpunkt, da jede Zwischenprüfung unterschiedliche Schwerpunkte setzt. Zu den Themen gehören etwa die Glasarten und ihre Zusammensetzung, die Grundreinigung eines Bodenbelags und dessen Beschichtung, das Feucht- und Trockenreinigen, das Reinigen verschiedener Holzoberflächen, die fachgerechte Desinfektion oder die Bedienung einer Einscheibenmaschine. Die Inhalte für die Azubis im dritten Lehrjahr umfassen darüber hinaus Themen wie Chemie und Dosierung, Fachrechnen und -zeichnen oder Material-, Maschinen- und Gerätekunde. Piepenbrock Gebäudereinigermeister Peter Junghans erklärt: „Die Informationen werden theoretisch vermittelt und praktisch vorgeführt, nachgemacht und geübt – bis es klappt.“
 
Der richtige Rahmen für eine erfolgreiche Ausbildung

Piepenbrock bietet seinen Gebäudereiniger-Auszubildenden die passenden Rahmenbedingungen, um ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen erfolgreich gestalten zu können. Dafür werden die theoretischen Inhalte im branchenweit einzigartigen Technologiezentrum in Osnabrück wiederholt und auf verschiedenen Testflächen und Bodenbelägen praxisnah vertieft. Zudem schafft der Besuch im Service Center den angehenden Gebäudereinigern eine zusätzliche Identifikation mit dem Unternehmen.
 
Positives Feedback gibt es dafür von den Niederlassungsleitern und Azubis. Viele Auszubildende freuen sich über die Chance, sich effektiv und zielgerichtet auf ihre Prüfungen vorbereiten zu können. „Der Erfolg gibt uns Recht, deswegen wird die Form der Prüfungsvorbereitung in den nächsten Jahren weiter bestehen bleiben. Wir wünschen allen Auszubildenden eine erfolgreiche Prüfung und hoffen natürlich, dass sie unserem Unternehmen nach ihrer Ausbildung erhalten bleiben“, sagt Claudia Schopf, die bei Piepenbrock für die Aus- und Fortbildung verantwortlich ist.

 

<< zurück zur Übersicht
 

 


Quelle: www.piepenbrock.de

Logo
Mehr Erfolg durch Prüfungsvorbereitung
Einen wichtigen Bestandteil der Prüfungsvorbereitung stellt die Glasreinigung dar. (c) Piepenbrock
Mehr Erfolg durch Prüfungsvorbereitung
Professionelle Bodenreinigung will gelernt sein. (c) Piepenbrock
Mehr Erfolg durch Prüfungsvorbereitung
Die Piepenbrock Azubis lernten professionell mit Einscheibenmaschinen umzugehen. (c) Piepenbrock