Messe „Facility Management“ überzeugte auch 2014

04.03.2014, Osnabrück

Die Branchenmesse „Facility Management 2014“ schloss vergangene Woche in Frankfurt mit einem positiven Ergebnis. Die etwa 5600 Besucher der drei Messetage bedeuteten ein Plus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – ein neuer Rekord. Auch die Zahl von 146 Ausstellern sowie 36 vertretenen Unternehmen und Fachverlagen war so hoch wie nie zuvor. Der angeschlossene „Facility Management Kongress“ bot mehr als 75 Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden aus dem Umfeld des Facility Managements (FM). Der Kongress verzeichnete mit 532 Beteiligten einen Teilnehmerzuwachs von 15 Prozent. 

Piepenbrock mit Resonanz zufrieden

Mahmut Tümkaya, Geschäftsleiter Piepenbrock Facility Management, sieht in der Messe einen Erfolg und eine Steigerung zur Vorjahresausgabe. Sie habe in den vergangenen Jahren einen elementaren Beitrag zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Eigentümer, Nutzer und Facility-Service-Dienstleister beigetragen. „Die Themen und Vorträge des Kongresses waren absolut zielgerichtet und haben dieses Jahr alle Messebesucher angezogen“, unterstreicht Tümkaya. „Für uns ist die Messe sehr wichtig, da sie Piepenbrock in qualitativer wie quantitativer Hinsicht eine Plattform bietet, um Gespräche mit Interessenten zu führen.“ Auch David Jung, als Geschäftsleiter Facility Management bei Piepenbrock für Großkunden des Infrastrukturellen Facility Managements verantwortlich, war mit der Resonanz zufrieden: „Die Besucherzahlen sind gestiegen, die Anzahl der Gespräche mit konkretem Interesse an FM-Dienstleistungen ebenfalls. Das Thema Nachhaltigkeit war für mich einer der prägenden Trends und aus nahezu keinem Gespräch wegzudenken.“ Gleichzeitig bot die Facility Management 2014 dem Nachwuchs gute Chancen persönlichen Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern aufzunehmen. Traditionell fand der Recruiting-Tag am Donnerstag statt. „Aus Sicht der Personalverantwortlichen war die Messe gut besucht. Wir haben mit vielen Interessenten gesprochen“, resümierte Claudia Schopf, Piepenbrock Niederlassungsleiterin Personalentwicklung.

Geselliges Rahmenprogramm und Ausblick

Auch das Rahmenprogramm der Facility Management 2014 überzeugte. Wie jedes Jahr wurde sie vom „Fest der Möglichmacher“ gesellig abgerundet, es herrschte am Dienstagabend großer Andrang in der Messehalle. Zusätzlich regte das Gala-Dinner am Mittwoch zum fachlichen Austausch zwischen Ausstellern, Referenten und Kongressteilnehmern an. Ausblick: Die „Facility Management 2015“ wird vom 24. bis 26. März 2015 in der Halle 11.0 des Frankfurter Messegeländes stattfinden.


<< zurück zur Übersicht

Quelle: www.piepenbrock.de

Logo
Messe „Facility Management“ überzeugte auch 2014
Piepenbrock war auch 2014 auf der Branchenmesse "Facility Management" in Frankfurt vertreten. (Bild: Piepenbrock)
Messe „Facility Management“ überzeugte auch 2014
Die Messe bot Raum für einen regen Austausch. (Bild: Piepenbrock)
Messe „Facility Management“ überzeugte auch 2014
Die regionalen Spezialitäten auf dem Fest der Möglichmacher waren erneut Anziehungspunkt für eine Vielzahl von Messebesuchern. (Bild: Piepenbrock)