UFS sponsert „European Facility Management Conference 2015“

19.05.2015, Glasgow/Brüssel/Osnabrück

Glasgow avanciert vom 1. bis 3. Juni 2015 zum Nabel der europäischen Facility-Management-Branche. Nach Berlin im vergangenen Jahr wird 2015 das Scottish Exhibition and Conference Centre Heimat der „European Facility Management Conference“ (EFMC). Unter den Ausstellern befindet sich das Joint Venture United Facility Solutions (UFS), das die Veranstaltung in diesem Jahr sponsern wird.

Gemeinsam mit UFS-Geschäftsführer Dirk Goyvaerts wird Andrew Sugars, Executive Director Corporate Development beim Partner Servest, die Vereinigung repräsentieren. Piepenbrock zählt ebenso zu den Partnern von UFS, das mit mehr als 200 000 Mitarbeitern europaweit einen Umsatz von etwa 7 Milliarden Euro verzeichnet. Mehr als 550 internationale Delegierte aus der FM-Branche werden bei der EFMC 2015 erwartet.

People. Performance. Partnership.

Die Konferenz bietet in diesem Jahr außergewöhnliche Networking-Möglichkeiten. Der Fokus liegt auf dem Motto „People. Performance. Partnership.“ Weltweit führende FM-Größen zeigen Trends auf den Ebenen Praxis, Forschung und Bildung auf. Der Konferenz liegt das Konzept zugrunde, FM-Experten aus ganz Europa und darüber hinaus zusammenzubringen. Mehr Informationen über die Referenten der angegliederten Business Conference und des Research Symposiums bietet die Website der European Facility Management Conference. Außerdem werden die „9. EuroFM Awards“ verliehen, die in verschiedenen Kategorien Beispiele für Best Practice und Exzellenz im europäischen Facility Management aufzeigen.

Um ein persönliches Gespräch mit Dirk Goyvaerts oder Andrew Sugars zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte mgrazia@ufseurope.com. Mehr Informationen über UFS erhalten Sie unter www.ufseurope.com.

<< zurück zur Übersicht

Quelle: www.ufseurope.com

Logo