Auftakt der Piepenbrock Spendenaktion für die Patenkinder in Laos

06.12.2011, Osnabrück

Rückblick auf ein bewegtes Spendenjahr

Zusammen mit dem Kinderhilfswerk Plan International Deutschland e.V. unterstützt Piepenbrock seit einem Jahr benachteiligte Kinder im Norden von Laos. Piepenbrock übernahm mit seinen Niederlassungen und Tochterunternehmen insgesamt 63 Patenschaften. Unter dem Motto „Gebündelte Hilfe ist wirksame Hilfe“ verbessert die Unternehmensgruppe so das Lebensumfeld der Kinder in einer der ärmsten Regionen Asiens nachhaltig.

Piepenbrock Patenschaften – Was bislang geschah

  • Im Frühjahr 2011 wurden die ersten Briefe an die Patenkinder verschickt; alle Paten erhielten bereits einen Brief von ihrem Patenkind zurück
  • Im Mai 2011 erzielte Piepenbrock bei einem Benefiz-Fußballspiel in Osnabrück eine Sonderspende von 1.000 Euro für Plan International Deutschland e.V.
  • Piepenbrocks Einsatz für Laos erfuhr Anerkennung durch die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2011
  • Beim Dresden-Marathon erlief das Piepenbrock Team insgesamt 1.596 km, die als Spendensumme in Euro an die Patenkinder gehen

Dieses erfolgreiche Engagement setzt Piepenbrock fort und nimmt die Weihnachtszeit zum Anlass, um vom 1. bis 23. Dezember 2011 zu einer unternehmensweiten Spendenaktion zugunsten der laotischen Patenkinder aufzurufen. Der Spendenerlös der Weihnachtszeit geht gezielt in das konkrete Planprojekt „Bau und Ausstattung von Vorschulen“. Der Vorschulbesuch legt den Grundstein für die spätere Entwicklung der Mädchen und Jungen. Bleibt ihnen das Recht auf Bildung verwehrt, haben die Kinder von Anfang an kaum eine Möglichkeit, der Armut zu entkommen. Daher ermutigt Piepenbrock dazu, selbst Initiative zu ergreifen, um Menschen in Not Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.



<< zurück zur Übersicht
 

 


Quelle: www.piepenbrock.de

Logo