Elektrisch und Elektrisierend

Osnabrück, 20.12.2013

Piepenbrock fährt ersten BMW i3 der Region Osnabrück


(Osnabrück, 20.12.2013) Piepenbrock fährt ab sofort elektrisch. Die geschäftsführenden Gesellschafter Arnulf und Olaf Piepenbrock nahmen den ersten BMW i3 persönlich entgegen. Bereitgestellt wurde das Fahrzeug vom Osnabrücker Autohaus BMW Walkenhorst und dem Fuhrparkmanagement-Dienstleister Alphabet.

Im Oktober wurde die Automobilneuheit gemeinsam mit BMW, Alphabet und Walkenhorst im Piepenbrock Forst in Brandenburg vorgestellt. Am 17. Dezember wurde nun der erste BMW i3 in Osnabrück ausgeliefert. Arnulf und Olaf Piepenbrock, geschäftsführende Gesellschafter der gleichnamigen Unternehmensgruppe, nahmen ihn am Piepenbrock Service Center entgegen – und zählen damit deutschlandweit zu den ersten Fahrern des begehrten Fahrzeugs. Es ist fortan im Fuhrpark Piepenbrocks integriert und wird vornehmlich für Fahrten in Stadt und Umland eingesetzt. „Schon im Piepenbrock Forst hatte ich Gelegenheit den BMW i3 zu testen. Mich begeistert, wie ansatzlos er beschleunigt und dabei gleichzeitig die Umwelt schont“, freute Arnulf Piepenbrock sich auf das neue Fahrgefühl. Das Unternehmen versteht sich als Taktgeber beim Thema Nachhaltigkeit. Langfristiges Ziel ist die CO2-neutrale Dienstleistung. Dazu soll ein möglichst emissionsarmer Fuhrpark beitragen. Sein Bruder Olaf Piepenbrock bestätigt: „Wir haben ja schon gesagt, dass Elektromobilität eine Komponente ist, der wir in Zukunft eine zunehmend größere Bedeutung beimessen werden. Das zeigen wir mit unserem Motto ‚Piepenbrock Goes Green’ und der neue Elektro BMW passt sehr gut in dieses Konzept.“ Die Markteinführung des BMW i3 hatte Walkenhorst bereits im November gefeiert. Svenja Duram, Product Genius beim Osnabrücker Autohaus, betonte: „Das Interesse ist groß, denn das sportliche und dynamische Fahrverhalten des BMW i3 begeistert die Fahrer. Er ist einfach ‚elektrisierend’.“

Nachhaltige Kooperation mit Alphabet

Zu Stande gekommen war die Übergabe durch die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Leasing- und Full-Service-Anbieter Alphabet. Die BMW Tochter und Piepenbrock kooperieren seit acht Jahren darin, die Fahrzeugflotte des Osnabrücker Gebäudedienstleisters umweltfreundlicher zu gestalten. Alphabet unterstützt Piepenbrock mit maßgeschneiderten Konzepten und passenden Produkten. Uwe Hildinger, Leiter Vertrieb und Marketing bei Alphabet, betont: „Die Zusammenarbeit ist vertrauensvoll, partnerschaftlich und auf die nachhaltige Optimierung des Fuhrparks ausgelegt.“ Erst im Juni hatte das Osnabrücker Familienunternehmen mit dem BMW ActiveE ein erstes elektrisch betriebenes Fahrzeug von Alphabet entgegengenommen.



<< zurück zur Übersicht

Quelle: www.piepenbrock.de

Pressemitteilung zum Downloaden (PDF)


Pressemitteilung zum Downloaden (DOC)


Logo
Elektrisch und Elektrisierend
Piepenbrocks geschäftsführende Gesellschafter Olaf und Arnulf Piepenbrock (v. l.) nahmen den BMW i3 vor der Firmenzentrale persönlich im Empfang. (Bild: Piepenbrock)
Elektrisch und Elektrisierend
In Zukunft gemeinsam unterwegs – Piepenbrock und der BMW i3. (Bild: Piepenbrock)