Den Staffelstab übernommen

Osnabrück, 13.01.2015

Claudia Schopf neue Leiterin der Piepenbrock Akademie


(Osnabrück, 13.01.2015) Claudia Schopf leitet seit dem 1. Januar 2015 die Piepenbrock Akademie. Ihr Vorgänger Werner Best verabschiedete sich nach 34 Jahren bei Piepenbrock in den Ruhestand. Zum Verantwortungsbereich gehören Personalgewinnung und -entwicklung sowie die Ausbildung von Nachwuchskräften.

 
Unter der Federführung von Werner Best wurde die Piepenbrock Akademie im August 2012 aus der Taufe gehoben, um Mitarbeiterentwicklung und Recruiting enger miteinander zu verzahnen. „Seitdem hat sich eine sehr positive Entwicklung eingestellt, die vergangenes Jahr in unserer Auszeichnung als eines von Deutschlands besten Unternehmen im Recruiting den vorläufigen Höhepunkt erreichte“, zieht Best Bilanz. Zum Januar 2015 wurde nun der geplante Generationswechsel vorgenommen: Best übergab die Aufgaben an Claudia Schopf, die zuvor die Verantwortung für den Teilbereich Personalentwicklung trug.

Profil geschärft, neue Entwicklungen angestoßen

Seit 2012 wurden zahlreiche Entwicklungen angestoßen. Unter anderem wurden die Piepenbrock-Karrierewebsite mit dem Online-Bewerbungstool neu aufgesetzt und die Prozesse der Personalsuche gemeinsam mit den Fachabteilungen gestrafft. Mehr denn je sei es heute erforderlich, sich als Arbeitgebermarke bei Bewerbern interessant zu machen und attraktiv zu bleiben, sind sich Best und Schopf einig. „Um bei Gebäudedienstleistungen weiter zu den Top-Playern zu gehören, ist es unser Anspruch auch beim Personal die besten Köpfe zu rekrutieren und sie kontinuierlich weiterzuentwickeln“, formuliert die diplomierte Pädagogin ihren Auftrag. „In Zukunft werden vor allem die Bindung und die Förderung unserer eigenen Kräfte zu den bedeutenden Themen zählen.“

Ruhestand nach drei Jahrzehnten Piepenbrock

In seinen 34 Jahren bei Piepenbrock bekleidete Werner Best zahlreiche Führungspositionen, zum Jahreswechsel wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Dem Unternehmen wird er in beratender Funktion erhalten bleiben. Auf seine Zeit in der Piepenbrock Akademie blickt er mit Freude zurück: „Es hat viel Spaß gemacht Menschen zu finden, die wie der Deckel auf den Topf zu ihrer Aufgabe passen.“





<< zurück zur Übersicht


Quelle: www.piepenbrock.de

Pressemitteilung zum Downloaden (PDF)


Pressemitteilung zum Downloaden (DOC)


Logo
Den Staffelstab übernommen
Werner Best übergab die Leitung der Piepenbrock Akademie zum Jahreswechsel an Claudia Schopf. (Bild: Piepenbrock)