Jahrhundertgeburtstag: Piepenbrock feierte in Rheinsberg

Rheinsberg/Osnabrück, 10.06.2013

Regionale Jubiläumsfeier lockte Mitarbeiter und Geschäftspartner in Unternehmensforst

Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und Geschäftspartnern aus den nordöstlichen Bundesländern feierte Piepenbrock am 8. Juni 2013 seinen 100. Unternehmensgeburtstag. 300 Gäste aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt waren der Einladung der Geschäftsführenden Gesellschafter Arnulf und Olaf Piepenbrock in den unternehmenseigenen „Jägerhof“ bei Rheinsberg gefolgt. Als eines der bundesweit größten Dienstleistungsunternehmen feiert Piepenbrock über das Jahr verteilt an insgesamt acht verschiedenen Standorten sein rundes Jubiläum.

Starker Partner für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber

Mit seinem umfangreichen Dienstleistungsportfolio steht Piepenbrock der regionalen Wirtschaft und öffentlichen Auftraggebern als zuverlässiger Servicepartner zur Seite. Alleine im Nordosten Deutschlands beschäftigt das Unternehmen heute 3400 Mitarbeiter, die gemeinsam mehr als 4000 Kunden betreuen. Zu den Auftraggebern zählen zahlreiche prestigeträchtige Objekte – so vertraut beispielsweise der Deutsche Bundestag auf die Sicherheitsdienste von Piepenbrock. Zum Kundenkreis zählen ebenfalls das Konzerthaus und die Philharmonie Berlin, das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin, die Hochschule Wismar oder das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Greifswald.

Positive Entwicklung fortsetzen

Die wirtschaftliche Entwicklung am Standort sei äußerst positiv, wie Arnulf Piepenbrock ausführte: „Alleine in den vier Jahren von 2008 bis 2012 steigerten wir unseren Umsatz in der Region um knapp ein Viertel.“ Diesen erfolgreichen Weg wolle man gemeinsam fortsetzen. Zentraler Bestandteil des Unternehmenserfolges seien vor allem die Mitarbeiter. In einem Ranking der „Berliner Morgenpost“ landete die Berliner Niederlassung kürzlich unter „Berlins besten Arbeitgebern“. Außerdem zeichnete die Bundesinnung der Gebäudereiniger die Berliner Niederlassung 2012 für Ihre erfolgreiche Nachwuchsförderung mit dem Ausbildungspreis aus. Auch für Umwelt und Gesellschaft übernimmt Piepenbrock Verantwortung. Unweit vom Jägerhof pflanzt Piepenbrock im Firmenforst Rheinshagen gemeinsam mit seinen Kunden für jeden Neuauftrag Bäume – bis heute insgesamt 19 279. In Berlin betreibt Piepenbrock das erste Brennstoffzellenfahrzeug seiner Flotte, das ohne CO2-Emissionen unterwegs ist und engagiert sich im Förderverein des Konzerthauses Berlin für die kulturelle Vielfalt in der Bundeshauptstadt.



<< zurück zur Übersicht


Quelle: www.piepenbrock.de

Logo
Jahrhundertgeburtstag: Piepenbrock feierte in Rheinsberg
Olaf (l.) und Arnulf Piepenbrock (r.), Regionalgeschäftsführer Holger Klische (2. v. l.) und die lokalen Niederlassungsleiter setzen sich gemeinsam mit Plan International Deutschland für Menschen in Laos ein. (Bild: Piepenbrock)
Jahrhundertgeburtstag: Piepenbrock feierte in Rheinsberg
In idyllischer Natur wurde bei herrlichem Wetter der runde Firmengeburtstag im brandenburgischen Rheinsberg begangen. (Bild: Piepenbrock)
Jahrhundertgeburtstag: Piepenbrock feierte in Rheinsberg
Ob beim Hufeisenwerfen, Kuhmelken oder beim Bullriding – das Piepenbrock Diplom stellte die Geschicklichkeit der Gäste auf die Probe. (Bild: Piepenbrock)
Jahrhundertgeburtstag: Piepenbrock feierte in Rheinsberg
300 Mitarbeiter und Geschäftspartner feierten am Jägerhof das Piepenbrock Jubiläum. (Bild: Piepenbrock)