Piepenbrock: 100 Jahre Servicequalität in Stuttgart gefeiert

Stuttgart/Osnabrück, 23.07.2013

Regionale Jubiläumsfeier lockte Mitarbeiter und Geschäftspartner in die Landeshauptstadt

Es wurde ein großes Sommerfest im schwäbischen Traditionsgasthaus „Schlachthof Stuttgart“. Die Piepenbrock Unternehmensgruppe aus Osnabrück feierte am 20. Juli ihre regionale Ausgabe des 100-jährigen Firmenjubiläums. In seiner Begrüßungsrede bedankte sich René Wolf, Regionalgeschäftsführer Süd, bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie bei den mehr als 1000 Geschäftspartnern aus Österreich, Bayern und Baden-Württemberg für die hervorragende Zusammenarbeit. Die Mitarbeiter hatten für das Projekt „Piepenbrock Clean Water“ gesammelt und überreichten bei der Veranstaltung in Anlehnung an das Gründungsjahr einen Scheck in Höhe von 1913 Euro. Überschattet wurde die Veranstaltung vom Tode Hartwig Piepenbrocks, dem langjährigen Geschäftsführenden Gesellschafter der Unternehmensgruppe. Insgesamt finden 2013 über Deutschland verteilt verschiedene Regionalveranstaltungen anlässlich Piepenbrocks Jahrhundertgeburtstags statt.
 
„In den Jahren von 2008 bis 2013 konnten wir den Umsatz in unserer Region um gut 20 Prozent steigern. Darauf dürfen wir stolz sein“, freute sich Wolf in seiner Ansprache. Zum langjährigen Kundenstamm der Piepenbrock Unternehmensgruppe gehören unter anderem die Landesbank Baden-Württemberg, die Städte Mannheim und Ansbach, die Bundesagentur für Arbeit, das Kernkraftwerk Gundremmingen, BMW Welt und Museum sowie das BMW Werk Regensburg. „Mit unseren mehr als 5600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen wir in unserer Region als inhabergeführtes Familienunternehmen in der vierten Generation für Qualität, fachliches Know-how und Zuverlässigkeit“, unterstrich der Regionalgeschäftsführer.

Spitzenposition beim Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist und bleibt für Piepenbrock nach den Worten von Wolf ein zentrales Thema. So ist das Unternehmen mit der Inbetriebnahme des Elektrofahrzeuges „ActiveE“ in München in die praktische Erprobung der E-Mobilität eingestiegen. „Für unser Nachhaltigkeitsprojekt „Piepenbrock Clean Water“, mit dem gut 5000 Menschen in Laos Zugang zu sauberem Trinkwasser verschafft werden soll, haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Süden 1913 Euro gespendet“, freute sich René Wolf.

Verstorbenem Hartwig Piepenbrock gedacht

Während des launigen Sommer-Events in Stuttgart wurde es bei tropischen Temperaturen kurz ernst und nachdenklich, als René Wolf Hartwig Piepenbrocks Verdiensten um das Unternehmen, den Sport sowie die Kulturförderung in Deutschland gedachte. Piepenbrock war Anfang Juli im Alter von 76 Jahren nach langer und schwerer Krankheit verstorbenen. Wolf: „Es ist uns eine Ehre mit den Geschäftsführern Arnulf und Olaf Piepenbrock die Entwicklung des Unternehmens im Sinne Hartwig Piepenbrocks weitergestalten zu dürfen.“



<< zurück zur Übersicht



Quelle: www.piepenbrock.de

Logo
Piepenbrock: 100 Jahre Servicequalität in Stuttgart gefeiert
Die Mitarbeiter überreichten der Piepenbrock Unternehmensgruppe einen Spendenscheck über 1913 Euro für das Projekt „Piepenbrock Clean Water“. (Bild: Piepenbrock)
Piepenbrock: 100 Jahre Servicequalität in Stuttgart gefeiert
Beim „Piepenbrock-Diplom“ hatten alle Mitarbeiter großen Spaß, wie hier beim Bull-Riding. (Bild: Piepenbrock)