Piepenbrock präsentiert sich auf der „Facility Management 2012“

05.03.2012, Osnabrück

Piepenbrock stellt sich auch in diesem Jahr auf der Messe „Facility Management 2012“ in Frankfurt am Main dem Publikum vor. Vom 6. bis 8. März setzt das Osnabrücker Familienunternehmen bei seinem Messeauftritt an Stand D13 in Halle 11 vor allem auf das Thema Nachhaltigkeit. Den Höhepunkt wird am Mittwoch der Besuch des ehemaligen Bundesministers Joschka Fischer am Piepenbrock Messestand darstellen.
 
Die Aussichten für die „Facility Management“ sind positiv: Nachdem bereits im vergangen Jahr ein Zuwachs an Besucher- und Ausstellerzahlen verzeichnet wurde, erwartet die Mesago Messe Frankfurt für 2012 ein weiteres positives Wachstum. Durch prominente Redner wie Joschka Fischer und ein gutes Rahmenprogramm soll die „Facility Management“ als Branchenmesse langfristig etabliert werden. Die Veranstalter und teilnehmenden Unternehmen wollen noch mehr Entscheider und Anwender aus anderen Branchen nach Frankfurt locken. Anbieter von Produkten und Dienstleistungen aus den verschiedensten Bereichen des Facility Managements werden innovative Lösungen rund um Themen wie Consulting, kaufmännisches, technisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement und Contracting präsentieren.
 
Die prägenden Themen werden aus der Sicht von Piepenbrock Nachhaltigkeit und Energiemanagement sein. „Bei uns gehört das Thema Nachhaltigkeit seit Jahren zur gelebten Praxis. Diese Linie werden wir auch in Zukunft beibehalten“, erklärt Arnulf Piepenbrock, Geschäftsführender Gesellschafter der Piepenbrock Unternehmensgruppe. „Mit unserem Nachhaltigkeitsbericht haben wir einen sehr guten Aufschlag für die Branche geliefert, der erste Nachahmer findet. Unsere Baumpflanzaktion im firmeneigenen Forst für jeden Neuauftrag wird sehr positiv aufgenommen“.


<< zurück zur Übersicht
 
Quelle: www.piepenbrock.de

Logo
Piepenbrock präsentiert sich auch 2012 auf der FM-Messe in Frankfurt.