Polymerdispersionen

  • Enthalten Polymere, Tenside als Emulgatoren bzw. Dispergiermittel, Wasser, Konservierungsmittel sowie als metallvernetzte Produkte Metallionen
  • Metallfreie Polymerdispersionen sollten bevorzugt werden
  • Ergeben harte bis sehr harte Pflegefilme
  • Pflegefilme sind mit normalen Einscheibenmaschinen nicht polierbar, können aber mit Super‑High‑Speed Maschinen poliert bzw. saniert werden
  • Pflegefilme sind strapazierfähig gegen Gehspuren
  • Gute schmutzabweisende Wirkung
  • Relativ wenig Probleme mit der Trittsicherheit
  • Im Gegensatz zu Wachsemulsionen sind Pflegefilme schwer entfernbar
  • Relativ gute Wischbeständigkeit
  • Entfernung durch Grundreinigung ist umweltbelastend und kostenintensiv, statt dessen ist
  • Pflegefilmsanierung problemlos durchführbar

Logo