Prüfung von Leitern und Tritten von Piepenbrock

Damit stehen Sie sicher

Ganz ehrlich: Der Umgang mit Leitern ist für uns alltäglich. Meistens nutzen wir Leitern und Tritte ganz selbstverständlich – ob im privaten oder beruflichen Umfeld. Gedanken über Unfälle damit machen wir uns eher selten. In Unternehmen zählen sie allerdings zu den technischen Arbeitsmitteln, von denen Gefahren für Mitarbeiter ausgehen können. Deswegen schreibt die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) eine regelmäßige Prüfung von Leitern und Tritten vor. Durchführen darf die laut DGUV Information 208-016 nur eine „befähigte Person“. Sie haben In Ihrem Unternehmen keine befähigte Person? Wir schon! Unsere Prüftechniker sind entsprechend qualifiziert. Sie kennen die geltenden Normen und Vorschriften, um den Zustand Ihrer Leitern und Tritte genau zu kontrollieren.

Bei Ihnen ist die Zeit für eine Leiterprüfung nach DGUV gekommen? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Beratung oder Angebot anfragen

Ihre Vorteile

Unsere Erfolgsfaktoren bei der Prüfung von Leitern und Tritten

Verantwortungsvoll – Kundenvorteile

Alle Betriebsmittel per Barcode erfasst, inventarisiert und den entsprechenden Prüfprotokollen in einer Datenbank zugeordnet: So sieht unsere Dokumentation zu Ihren Prüfungen aus. So entspricht sie den geltenden Gesetzen und Normen und ist für Sie…

mehr anzeigen

Alle Betriebsmittel per Barcode erfasst, inventarisiert und den entsprechenden Prüfprotokollen in einer Datenbank zugeordnet: So sieht unsere Dokumentation zu Ihren Prüfungen aus. So entspricht sie den geltenden Gesetzen und Normen und ist für Sie transparent nachvollziehbar. Und die Kosten? Die schlüsseln wir genauso detailliert auf. Damit Sie immer die volle Kostenkontrolle haben.

weniger anzeigen

Kundennähe – Kundenvorteile

Unsere Mitarbeiter sind in ganz Deutschland für Sie im Einsatz. Ihre Bedürfnisse sind für uns maßgeblich. Ob Filialist, Klein- oder Großunternehmen: Wir haben die passende Lösung für Sie. Denn wir planen unser Vorgehen detailliert – gemeinsam mit…

mehr anzeigen

Unsere Mitarbeiter sind in ganz Deutschland für Sie im Einsatz. Ihre Bedürfnisse sind für uns maßgeblich. Ob Filialist, Klein- oder Großunternehmen: Wir haben die passende Lösung für Sie. Denn wir planen unser Vorgehen detailliert – gemeinsam mit Ihnen und auf Ihren Bedarf zugeschnitten.

weniger anzeigen

qualifizierte Mitarbeiter – Kundenvorteile

Leitern und Tritte prüfen dürfen nur „befähigte Personen“. Volltreffer! Denn unsere Mitarbeiter sind entsprechend qualifiziert. Das bestätigen der TÜV und die Berufsgenossenschaft. Außerdem bilden wir sie kontinuierlich weiter. Damit führen sie die…

mehr anzeigen

Leitern und Tritte prüfen dürfen nur „befähigte Personen“. Volltreffer! Denn unsere Mitarbeiter sind entsprechend qualifiziert. Das bestätigen der TÜV und die Berufsgenossenschaft. Außerdem bilden wir sie kontinuierlich weiter. Damit führen sie die Prüfung Ihrer Leitern und Tritte professionell durch – so wie es die Betriebssicherheitsverordnung vorschreibt.

weniger anzeigen

Immer ein offenes Ohr

Immer ein offenes Ohr

Jeder soll in den Genuss des Hörens kommen und so ohne Einschränkungen leben. Für diese Vision arbeitet Sonova Retail Deutschland tagtäglich. Das Unternehmen für Hörakustik, Teil...

Jetzt herunterladen Zur Erfolgsgeschichte

Erfolgsgeschichten

Zusammen mehr erreichen

Erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch. Das schaffen wir nur gemeinsam. Wie wir das umsetzen? Das zeigen wir Ihnen mit einem Blick hinter die Kulissen. Machen Sie sich ein eigenes Bild von unserer Arbeit bei den Kunden vor Ort. Lesen Sie einfach unsere Erfolgsgeschichten!

Referenzen, die sich sehen lassen können

Was Sie bei der Prüfung von Leitern und Tritten erwartet

Sind Ihre Leitern und Tritte verschlissen oder defekt? Fehlen Bauteile? Funktionieren alle Verbindungselemente? All das untersuchen wir wenn wir Ihre Leitern prüfen – fachgerecht, so wie in der BetrSichV und DGUV Information 208-016 vorgeschrieben. Und welche Leitern und Tritte prüfen wir? Zum Beispiel

  • Anlegeleitern,
  • Schiebeleitern mit und ohne Seilzug,
  • Rollleitern,
  • Glasreiniger- und Etagenleitern,
  • mehrteilige Mehrzweckleitern,
  • Mehrzweckleitern mit Gelenken,
  • Stehleitern mit Plattformen,
  • beidseitig begehbare Stehleitern,
  • fahrbare Stehleitern,
  • Saal- und Montageleitern,
  • höhenverstellbare Stehleitern,
  • Treppenleitern und
  • Leitern-, Treppen- und Rolltritte.

Einige Ihrer Leitern und Tritte sind beschädigt? Keine Panik! Dann tauschen wir diese direkt aus, wenn Sie es wünschen. So können Sie keine Unfälle mehr verursachen.
Ihre Leitern und Tritte sind in einem tadellosen Zustand? Perfekt! Dann erhalten sie ein Prüfsiegel mit dem Zeitpunkt der nächsten Prüfung.

Alle Ergebnisse unserer Leiterprüfung dokumentieren wir für Sie – zur Übersicht und als Nachweis, dass Sie Ihre Pflicht erfüllt haben.

Gehen Sie bei der Prüfung von Leitern und Tritten kein Risiko ein. Setzen Sie auf uns und lassen Sie sich ein kostenloses Angebot geben!

Sie haben Fragen zur Betriebsmittelprüfung?

Ihr zentraler Ansprechpartner

Sebastian Sommer
Niederlassungsleiter Prüfservice
Tel.: +49 541 5841 732

Anfrage senden

Was sind Leitern und Tritte?

Leitern und Tritte zählen zu den technischen Arbeitsmitteln, die der Arbeitgeber in Unternehmen bereitstellt – für Mitarbeiter oder Besucher. Sie sind tragbar und können so an verschiedenen Orten aufgestellt werden. Tritte sind kleiner als Leitern und maximal einen Meter hoch. Erreicht werden damit Arbeitshöhen von circa 2,5 bis drei Metern. Leitern haben mehr Stufen als Tritte. Sie reichen damit auch höher – für Arbeiten an höheren Plätzen.

Was ist eine Leiterprüfung und worauf wird geachtet?

Spezialisierte Prüftechniker begutachten Ihre Leitern und Tritte in einer Sicht- und Funktionsprüfung. Sie kontrollieren jedes Bauteil auf Defekte. Um ganz sicher zu gehen, und den aktuellen Zustand Ihrer Leitern und Tritte sorgfältig zu bestimmen. Schließlich hängt davon die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter ab. Was genau zu prüfen ist, geben die Betriebssicherheitsverordnung und DGUV Information 208-016 vor.

Warum ist eine Leiterprüfung notwendig?

Alle Arbeitsmittel sind laut Betriebssicherheitsverordnung regelmäßig nach DGUV Information 208-016 zu prüfen. Leitern und Tritte gehören zu den technischen Arbeitsmitteln. Also gilt die Vorschrift auch für sie.
In Paragraph 4 der Betriebssicherheitsverordnung heißt es dazu: „Ein Arbeitgeber hat seinen Beschäftigten nur solche Arbeitsmittel bereitzustellen, die für den Arbeitsplatz geeignet sind und bei deren bestimmungsgemäßer Benutzung Sicherheit und Gesundheitsschutz gewährleistet sind.“ Das stellen Sie in einer Leitern- und Tritte-Prüfung fest. Ist Ihre Leiter beschädigt, erkennen Sie das dort frühzeitig. Sie können den Schaden schnell beheben, bevor es zu einem Unfall kommt. Und welche gesundheitlichen Folgen zum Beispiel ein Sturz von einer Leiter für Ihre Mitarbeiter haben kann, können Sie sich vorstellen. Das verhindern Sie am besten durch die regelmäßige Kontrolle Ihrer Leitern und Tritte. Statt hoher Unfallzahlen herrscht in Ihrem Unternehmen so hohe Arbeitssicherheit.

Wie oft sollten Leitern oder Tritte geprüft werden und wer legt das fest?

Mindestens alle zwölf Monate – manchmal auch häufiger. Die genauen Prüffristen von Leitern und Tritten hängen von Ihren Bedingungen ab. Wie oft benutzen Sie die Leitern und Tritte? Wie stark werden sie beansprucht? Wie oft wurden bei früheren Prüfungen schon Defekte an den Leitern und Tritte festgestellt? Und wie groß waren diese? Danach bestimmen unsere Prüftechniker gemeinsam mit Ihnen individuelle Prüffristen für Ihre Leitern und Tritte.

Wer darf Leitern und Tritte prüfen?

Nur eine sogenannte „befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten“ darf das laut DGUV Information 208-016. Die genauen Anforderungen an diese Person sind in der Technischen Regel für Betriebssicherheit (TRBS) 1203 niedergeschrieben. Wir setzen nur ausgebildete Prüftechniker ein, die die einschlägigen Normen genauestens kennen. Bei uns können Sie sich somit auf zuverlässige Aussagen über den Zustand Ihrer Leitern und Tritte verlassen.

Entdecken Sie noch mehr

Unsere Dienstleistungen sind nicht alles. Wir haben noch mehr zu bieten. Ob Fachbeiträge, nachhaltige Aktionen, Tipps oder Mitarbeiter-Geschichten – in unserem Blog erhalten Sie spannende Einblicke in unsere Piepenbrock Welt. Schauen Sie mal rein!

Zum Blog

Newsletter

Nichts verpassen und Neuigkeiten abonnieren!