Aus- und Weiterbildung in der Luftsicherheit – zuverlässig und praxisnah

Der internationale Luftverkehr ist einer Vielzahl von Bedrohungen ausgesetzt. Diese abzuwehren ist die zentrale Aufgabe von Luftsicherheitspersonal. In der Luftfahrt tätige Unternehmen sind nach geltendem EU-Recht und dem Luftsicherheitsgesetz dazu verpflichtet, ihre Mitarbeiter für eine entsprechende Tätigkeit zu qualifizieren und regelmäßig weiterzubilden. Das betrifft unter anderem Personal mit Zugang zu identifizierbarer Luftfracht oder Flughafenlieferungen sowie Sicherheitsbeauftragte versendender Unternehmen. Die Piepenbrock Akademie unterstützt Ihr Unternehmen umfassend bei der Erfüllung gesetzlicher Pflichten und bietet verschiedene Schulungen in der Luftsicherheit an. Qualifiziertes Personal ist ein zentraler Faktor zur Gewährleistung der Sicherheit in der Luftfahrt.
Teilnehmer an unseren Schulungsprogrammen profitieren direkt vom umfangreichen Praxiswissen unserer Dozenten. Wir sind seit 1974 ununterbrochen in der Luftsicherheit tätig. Unsere langjährige Erfahrung in der Schulung von Personal, aktuelle Inhalte mit direktem Bezug zum beruflichen Tagesgeschehen sowie effiziente Schulungsprogramme garantieren den optimalen Wissenstransfer.
Sie suchen einen zuverlässigen Partner, der Ihre Mitarbeiter mit dem nötigen Fach- und Anwendungswissen in der Luftsicherheit ausstattet? Dann sind Sie bei Piepenbrock genau richtig. Wir informieren Sie gerne zu unserem Aus- und Weiterbildungsangebot in der Luftsicherheit. Nehmen Sie noch heute zu uns Kontakt auf. Wir unterbreiten Ihnen auf Wunsch ein auf Ihre Anforderungen abgestimmtes Angebot.

Unser Schulungsangebot in der Luftsicherheit

Die Inhalte unserer Schulungen richten sich nach den geltenden EU-Verordnungen sowie den Richtlinien auf nationaler Ebene und finden in einem modularen Schulungssystem statt. Unsere Ausbilder verfügen über die behördlichen Zulassungen. Darüber hinaus unterweisen wir Ihre Mitarbeiter in verschiedenen luftsicherheitsrelevanten Themen wie zum Beispiel Strahlenschutz oder der Öffnung von Reisegepäck.

Luftsicherheitskontrollkraft (gem. VO (EU) 2015/1998 Kap. 11.2.1.b & 11.2.3.4)

Personal- und Warenkontrollen erfordern ein umfassendes Fachwissen. Eine spezielle Qualifizierung als Luftsicherheitskontrollkraft ist deshalb Grundvoraussetzung für eine Tätigkeit nach § 8 Luftsicherheitsgesetz. In unseren Schulungen lernen Ihre Mitarbeiter, wie sie den Sicherheitsbereich eines Flughafens vor Gefahren von außen abschirmen und die Zugangskontrolle für diesen effektiv durchführen. Schulungsinhalte sind neben den gängigen Rechtsvorschriften auch Methoden zur Identifizierung verbotener Gegenstände sowie Verhaltensweisen bei sicherheitsrelevanten Zwischenfällen am Flughafen. Neben der Kontrolle von Personal erwerben Ihre Mitarbeiter Kenntnisse darüber, wie Fahrzeuge und Waren zielführend kontrolliert werden. Wir bieten nicht nur die Möglichkeit einer Erstqualifizierung. Für eine Tätigkeit im Segment der Personal- und Warenkontrollen ist eine regelmäßige Weiterbildung von 36 Stunden jährlich gesetzlich vorgeschrieben. So trägt die Piepenbrock Akademie aktiv zur Wahrung des Qualitätsstandards Ihrer Leistungen bei.

Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins (gem. VO (EU) 2015/1998 Kap. 11.2.7)

Gemäß der EU-Verordnung 2015/1998 ist für verschiedene Personengruppen, die in der Luftsicherheit tätig sind, eine Schulung des Sicherheitsbewusstseins vorgesehen. Verpflichtet sind unter anderem Mitarbeiter, die Zugang zu Bordvorräten haben oder bei einem bekannten Lieferanten für Flughafenlieferungen tätig sind. Während unserer Schulung erhalten Ihre Mitarbeiter eine allgemeine Einführung in das Thema Luftsicherheit und lernen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen für Flughafenlieferungen sowie Bordvorräte kennen. Die Schulung erfolgt auf Wunsch in den Schulungszentren der Piepenbrock Akademie oder bei Ihnen vor Ort. Der Gesamtumfang der Schulung beträgt sechs Unterrichtseinheiten.

Sicherheitsbeauftragte (gem. VO (EU) 2015/1998 Kap. 11.2.5)

In der Luftsicherheit tätige Unternehmen benötigen laut der EU-Durchführungsverordnung 2015/1998 mindestens einen Sicherheitsbeauftragten. Wir bilden Ihre Mitarbeiter weiter und qualifizieren Sie für die anspruchsvolle Tätigkeit entsprechend der vorgegebenen Richtlinien. Die Schulung umfasst neben Techniken der Kontrolle unter anderem Methoden der Gefahrenabwehr sowie relevante Rechtvorschriften. Der Lehrgang umfasst 34 Unterrichtseinheiten.

Personal, welches Sicherheitskontrollen durchführt (gem. VO (EU) 2015/1998 Kap. 11.2.3.10)

Wir qualifizieren Personal - wie zum Beispiel Kommissionierer oder Verpacker -, das an Flughäfen beispielsweise Bordvorräte oder Flughafenlieferungen kontrolliert. Die Schulungsinhalte orientieren sich am Kapitel 11.2.3.10 der EU-Durchführungsverordnung 2015/1998. In unseren Seminaren lernen Ihre Mitarbeiter, wie sie Sicherheitskontrollen gemäß der Verordnung durchführen. Wir vermitteln relevante Rechtsstrukturen und -vorschriften, Verfahren für das Anhalten von Personen an Flughäfen und Schutzmaßnahmen für das Betriebsgelände sowie ein- und ausgehende Lieferungen. Darüber hinaus erfahren sie, wie Lieferungen und Bordvorräte ordnungsgemäß verpackt und gelagert werden. Der Umfang der Schulung beträgt sechs Unterrichtseinheiten.

Unterweisung "Angewandte Öffnungstechniken von Reisegepäck"

In speziellen Situationen kann es erforderlich sein, Reisegepäckkontrollen per Hand durchzuführen – zum Beispiel, wenn ein Gepäckstück zu groß für die Röntgenkontrollvorrichtung ist oder wenn die Gefährlichkeit eines Gepäckstückes mit Hilfe der Technik nicht final ausgeschlossen werden kann. Wir schulen Ihre Kontrollkräfte bezüglich anzuwendender Öffnungstechniken sowie dem sicheren und effizienten Vorgehen bei der manuellen Kontrolle von Gepäckstücken. Die Schulung umfasst 16 Unterrichtseinheiten und erfolgt an zwei Tagen.

Strahlenschutzunterweisung

Bei den Sicherheitskontrollen am Flughafen kommen an verschiedenen Stellen Röntgengeräte zum Einsatz. Dies ist unter anderem bei der Kontrolle von Hand- und Reisegepäck der Fall. Um Passagiere und Mitarbeiter nicht zu gefährden, ist eine Strahlenschutzunterweisung Grundvoraussetzung für eine Tätigkeit als Kontrollkraft gemäß § 5 und § 8 des Luftsicherheitsgesetzes. Bei der Strahlenschutzunterweisung in der Piepenbrock Akademie lernen Ihre Mitarbeiter den richtigen und sicheren Umgang mit Röntgengeräten kennen und erfahren, was bei ihrer Benutzung beachtet werden muss. Außerdem erwerben sie Kenntnisse über mögliche Gefahren kleiner Strahlendosen, Dosisgrenzwerte im Fall von beruflicher Strahlenexposition sowie die Ermittlung der Körperdosis. Unsere Schulungen entsprechen der Strahlenschutz- (StrlSchV) und Röntgenverordnung (RöV).

Unsere Erfolgsfaktoren in der Aus- und Weiterbildung von Luftsicherheitspersonal

Die Zusammenarbeit mit Piepenbrock bietet Ihnen handfeste Vorteile. Teilnehmer an unseren Schulungsprogrammen profitieren direkt vom umfangreichen und tiefgreifenden Praxiswissen unserer Dozenten. Unsere langjährige Erfahrung in der Schulung von Personal, modernste Technik in unseren Ausbildungszentren sowie individuelle Schulungskonzepte garantieren den optimalen Wissenstransfer.

Kundenvorteile Piepenbrock Schulungen und Seminare mit direktem Praxisbezug
Alle unsere Trainerinnen und Trainer kommen aus der Praxis und wissen genau, worauf es ankommt. Sie verfügen nicht nur über dezidiertes Fachwissen, sondern auch über das nötige Know-how aus der Operative, um Ihre Mitarbeiter optimal zu schulen, auf Prüfungen sowie die anschließende Tätigkeit in der Luftsicherheit vorzubereiten. In der Piepenbrock Akademie vermitteln wir aktuelle Inhalte mit direktem Bezug zum beruflichen Tagesgeschehen.

Kundenvorteile Piepenbrock Modernste Technik
In unseren Ausbildungszentren verfügen wir über modernste technische Mittel, um optimale Ergebnisse bei der Aus- und Weiterbildung zu erzielen. Onlineschulungen komplettieren unser Angebot. Den komplexen Anforderungen der Erwachsenenbildung wird Piepenbrock damit umfassend gerecht.

Kundenvorteile Piepenbrock Individuelle Schulungskonzepte
Als zertifizierter Bildungsträger wissen wir, worauf es bei der Erwachsenenbildung ankommt. Wir analysieren die Stärken Ihrer Mitarbeiter, bauen auf diesen auf und statten sie mit dem nötigen Fach- und Praxiswissen aus. Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir die Ziele und Anforderungen der Ausbildung. Auf Wunsch stellen wir ein individuelles Schulungsprogramm zur Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter zusammen.

Kontakt und mehr Informationen

Wir bieten nicht nur die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften in der Luftsicherheit, sondern realisieren auch selbst eine große Bandbreite verschiedener Sicherheitsleistungen – von Passagier- und Gepäckkontrollen über Personal- und Warenkontrollen bis hin zu Sicherungsmaßnahmen für Luftfahrtunternehmen.
Sind Sie an unserem Schulungsangebot in der Luftsicherheit oder einer unserer Dienstleistungen interessiert? Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir beantworten Fragen und unterbreiten Ihnen auf Wunsch ein individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Angebot.

Kontakt