Maßgeschneiderte Konzepte für die industrielle Instandhaltung

Osnabrück/Dortmund, 18.02.2019

Am 20. und 21. Februar findet die Maintenance in Dortmund statt und feiert gleichzeitig ein rundes Jubiläum: Die Leitmesse für die industrielle Instandhaltung besteht bereits seit 10 Jahren. Piepenbrock ist auch 2019 mit von der Partie und präsentiert sein umfangreiches Dienstleistungsspektrum am Gemeinschaftsstand des Forums Vision Instandhaltung (FVI).

Piepenbrock bietet seinen Kunden individuell abgestimmte Instandhaltungskonzepte. Neben der Industriereinigung, Werkzeugmaschinenservices und der Wartung und Reparatur auf Abruf gehören auch der technische Gebäudeservice und Maschinenumzüge zum Portfolio. Am Stand D13 in der Halle 4 erwarten die Messebesucher darüber hinaus Informationen zum erweiterten Leistungsangebot des Piepenbrock Prüfservice. „Die Maintenance ist ein Branchen-Hotspot und wichtige Networking-Plattform“, verdeutlicht Josef Finger, Niederlassungsleiter Instandhaltung bei Piepenbrock, die Bedeutung der Messe. „Wir freuen uns schon auf zwei spannende Messetage und den qualitativ hochwertigen Austausch mit unseren Bestandskunden und natürlich auch mit potenziellen Neu-Kunden.“

Leitmesse für die industrielle Instandhaltung

Im Fokus der Maintenance stehen aktuelle Produkte, Dienstleistungen und technologische Entwicklungen rund um die industrielle Instandhaltung. Weitere wichtige Themen sind die Digitalisierung und die Ressourceneffizienz. In diesem Jahr haben sich mehr als 200 Aussteller angekündigt, das Rahmenprogramm aus Vorträgen, Workshops und Guided Tours bietet darüber hinaus einen Überblick zu aktuellen Trends in der Instandhaltungsbranche.

Quelle: www.piepenbrock.de