Piepenbrock erweitert Dienstleistungsportfolio bei Viessmann

Osnabrück, 28.02.2017

Seit Anfang des Jahres ist Piepenbrock neben der Unterhaltsreinigung auch mit Teilen des Werk- und Objektschutzes am Unternehmensstammsitz von Viessmann in Allendorf (Eder) beauftragt. In drei Schichten und mit insgesamt 12 Mitarbeitern sichert der Gebäudedienstleister mehrere Pforten und Werke – teilweise mit einer 24-Stunden-Besetzung. Piepenbrock übernimmt im Jubiläumsjahr des Herstellers von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen außerdem den Ordnungsdienst für verschiedene Veranstaltungen.

Pünktlich zum Jahreswechsel übernahm Piepenbrock Teile des Werk- und Objektschutzes am Stammsitz von Viessmann in Allendorf (Eder). Das Team des Gebäudedienstleisters setzt zusätzlich Sonderleistungen in der Sicherheit wie beispielsweise den Ordnungsdienst für verschiedene Veranstaltungen um. „Im Jahr des 100-jährigen Jubiläums von Viessmann ist hohe Flexibilität gefragt“, sagt Hermann Rösch, Leiter der Piepenbrock-Niederlassung Gießen, der an der Auftragserweiterung und -implementierung maßgeblich beteiligt war. „Durch unser bundesweites Standort- und Niederlassungsnetzwerk sind wir gut aufgestellt. Geschultes Sicherheitspersonal, Einsatz- und Werkschutzleiter sind direkt vor Ort und können auch kurzfristig eingesetzt werden.“ Rösch freut sich über den Ausbau der Partnerschaft: „Viessmann ist seit vielen Jahren für uns ein Referenzkunde. Mit dem Auftragsgewinn bei den Sicherheitsdienstleistungen dokumentieren wir, wie interessant Piepenbrock auch über die Gebäudereinigung hinaus für Industriekunden ist.“

 

Langjährige und nachhaltige Partnerschaft

Auch bei Viessmann sieht man die Vertiefung der Partnerschaft mit Piepenbrock positiv. „Eines der wichtigsten Argumente für unsere Entscheidung war der Anspruch, alle Facility Services aus einer Hand abzudecken. Bei Piepenbrock haben wir einen Ansprechpartner, der sich um alle unsere Anliegen kümmert – egal ob in der Reinigung oder im Werk- und Objektschutz.“, begründet Harald Schmidt, Leiter Sicherheitswesen bei Viessmann, die Auftragserweiterung. „Wir arbeiten seit Jahren erfolgreich mit Piepenbrock zusammen und wissen, dass wir uns auf unseren Partner verlassen können. Wenn dann der Preis auch noch stimmt, ist die Entscheidung einfach.“ Die beiden Familienunternehmen blicken auf eine langjährige Kooperation zurück. Bereits seit 2004 ist Piepenbrock für Viessmann im Einsatz. „Vor zwölf Jahren haben wir mit der Unterhaltsreinigung in zwei Werken begonnen“, erinnert sich Rösch. „Die Zusammenarbeit hat sich seitdem kontinuierlich erweitert. Es sind immer mehr Gebäude und Flächen hinzugekommen.“ Im Zuge der letzten Vertragsverlängerung habe der Gebäudedienstleister darüber hinaus den Auftrag für die Unterhaltsreinigung der bundesweiten Viessmann Vertriebsbüros erhalten. Die beiden Unternehmen vereint neben der Inhaberführung auch ihr Engagement im Sinne der Nachhaltigkeit. Im September 2015 hatten sie gemeinsam ein Fachforum am Viessmann-Unternehmenssitz veranstaltet, bei dem es unter anderem um die Themen Energieeffizienz von Gebäuden und Umweltverträglichkeit von Reinigungsdienstleistungen ging.

 

Über Viessmann

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 11 600 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,22 Milliarden Euro (2015). Mit 22 Produktionsgesellschaften in 11 Ländern, mit Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in 74 Ländern sowie weltweit 120 Verkaufsniederlassungen ist Viessmann international ausgerichtet. 56 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland.

 

Erfahren Sie mehr über Viessmann:

http://www.viessmann.de/

 

Über Piepenbrock

Piepenbrock ist ein in vierter Generation inhabergeführtes Familienunternehmen. Der 1913 gegründete Gebäudedienstleister stärkt seine Kunden mit einem breiten Dienstleistungsspektrum in den Geschäftsbereichen Facility Management, Gebäudereinigung, Sicherheit und Instandhaltung. Die Tochterunternehmen LoeschPack und Hastamat sind im Verpackungsmaschinenbau, Planol in der Chemieproduktion erfolgreich. An rund 800 Standorten und 70 Niederlassungen ist das Unternehmen mit seinen 26 500 Mitarbeitern ein zuverlässiger Partner. Das Unternehmen steht für nachhaltiges Handeln, wie es beispielsweise mit dem Umweltprogramm „Piepenbrock Goes Green“ und der engen Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk Plan International Deutschland e. V. zeigt. Seit Anfang 2014 trägt Piepenbrock das Siegel „Gesicherte Nachhaltigkeit“ des Deutschen privaten Instituts für Nachhaltigkeit und Ökonomie.


Erfahren Sie mehr über Piepenbrock:

www.piepenbrock.de

 

Quelle: www.piepenbrock.de