fbpx

Besonderer Einsatz gefordert

6563

Von Graffitientfernung bis Schwimmbadreinigung

Die Herausforderungen durch Verschmutzungen in der Gebäudereinigung sind vielfältig. Nicht immer können diese mithilfe klassischer Reinigungsmaßnahmen bewältigt werden – einige Verunreinigungen erfordern eine Spezialbehandlung. Deshalb bietet Piepenbrock auf dem Gebiet der Sonderreinigung ein umfangreiches Dienstleistungsportfolio, wie auch die Niederlassung in Essen zeigt.

Die Entfernung hartnäckiger Graffitis an Außenwänden oder die Reinigung von stark verschmutzten Bodenbelägen sowie von Räumen mit strengen Hygienevorschriften gehören nicht zu den klassischen Aufgaben von Gebäudedienstleistern. An dieser Stelle setzt Piepenbrock mit seinem Angebotsportfolio in der Sonderreinigung an. Der Multi-Service-Anbieter führt zum einen Dienstleistungen in hochsensiblen Gebieten wie Reinräumen, Schwimmbädern, Großküchen oder anderen lebensmittelverarbeitenden Betrieben aus. Dort haben die Beseitigung von Keimen und die Reinheit oberste Priorität, um Gefährdungspotenziale auszuschließen sowie die Keimübertragung zu minimieren.

Zum anderen umfasst das Angebot von Piepenbrock die Reinigung spezieller Räume und Geräte wie Computer und EDV-Equipment, Displays, Klimaanlagen, Beleuchtungsanlagen, Roll- und Fahrtreppen, Maschinen sowie Parkhäuser und Tiefgaragen. Auch auf Veranstaltungen übernimmt der Gebäudedienstleister diverse Sonderreinigungsaufgaben. Außerdem gehört die Bodengrundreinigung zu dem vielfältigen Angebotsportfolio. Jedes Einsatzgebiet und jede Oberfläche stellt dabei individuelle Herausforderungen an die eingesetzten Reinigungsteams.

Gegen hartnäckigste Verschmutzungen

Die Piepenbrock-Niederlassung in Essen verantwortet eine Vielzahl an Aufträgen in der Sonderreinigung. Der Kundenstamm ist breit gefächert und umfasst sowohl öffentliche Institutionen als auch private Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Ebenso vielfältig sind die Anforderungen. Neben der Glas- und Fassadenreinigung gehören Einmalleistungen wie die Entfernung von Graffitis an Hauswänden, aber auch wiederkehrende Aufgaben wie die Grundreinigung von Klassenzimmern in den Schulferien zum Dienstleistungsportfolio. Dabei werden besonders hartnäckige Verschmutzungen von den Bodenbelägen entfernt, die im Rahmen der regelmäßig durchgeführten Unterhaltsreinigung nicht beseitigt werden können.

Darüber hinaus führt die Niederlassung die Bauschluss- und Bauendreinigung sowie die Grundreinigung im Anschluss an Sanierungen und Umbauten aus. In Zukunft soll die Sonderreinigung in Essen noch stärker in den Fokus rücken. „Wir sehen in diesem Sektor hohe Wachstums- und Optimierungspotenziale. Um uns dort noch breiter aufzustellen und individueller auf die Kundenbedürfnisse eingehen zu können, planen wir hier zurzeit den weiteren Ausbau dieser Dienstleistungen“, erklärt Christian Dinkel, Piepenbrock-Niederlassungsleiter in Essen.

Ausgewiesene Expertise

Die Sonderreinigung stellt das Team des Gebäudedienstleisters vor besondere Herausforderungen. So erfolgen die Aufträge vom Kunden häufig kurzfristig und sind aufgrund der individuellen Anforderungen der Auftraggeber wenig planbar. Daher ist von Piepenbrock ein hohes Maß an Flexibilität gefordert. „Wir verfügen über eine Menge Erfahrung in der Sonderreinigung, das ist sehr wichtig, um schnell und kundenspezifisch agieren zu können“, betont Dinkel. Um die häufig hartnäckigen Verschmutzungen schonend von den jeweiligen Oberflächen zu entfernen, sind umfangreiche Kenntnisse über die Beschaffenheit der jeweiligen Materialien notwendig.

Außerdem werden in der Sonderreinigung häufig spezielle Reinigungschemie und -maschinen eingesetzt, deren richtige Anwendung spezielles Fachwissen voraussetzt. „Wir arbeiten deshalb vor allem mit ausgebildeten Gebäudereinigern, die über die notwendige Expertise verfügen“, führt Dinkel aus. „Bei spezifischen Fragen stehen uns zusätzlich die Piepenbrock-Spezialisten aus dem Technischen Management zur Seite. Mit ihrer Hilfe konnten wir bisher jede komplizierte Fragen lösen“, sagt der Niederlassungsleiter zufrieden.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

COVID-19: Wichtige Informationen