Countdown zur Neueröffnung des Piepenbrock Technologiezentrums läuft

72110

Countdown zur Eröffnung des PTZ läuft

Das Piepenbrock-Technologiezentrum (PTZ) schlägt passend zum zehnjährigen Jubiläum ein neues Kapitel in seiner Geschichte auf: Es zieht an einen neuen Standort und wird deutlich vergrößert. Außerdem beinhaltet es ab sofort auch ein hochmodernes Reinraum-Trainingszentrum. Die neuen Räumlichkeiten sind nur wenige hundert Meter vom alten Standort entfernt, die feierliche Neueröffnung ist am 12. September 2019.

„Das PTZ nimmt seit seiner Eröffnung eine Schlüsselrolle in puncto Mitarbeiterschulung, Forschung und Entwicklung ein“, erklärt Arnulf Piepenbrock, Geschäftsführender Gesellschafter der gleichnamigen Unternehmensgruppe. „Es ist gleichzeitig Testfläche und Trainingsgelände, auf dem neue Verfahren und Entwicklungen unter realen Bedingungen erprobt werden. Durch den Umzug gewinnen wir nicht nur mehr Platz, das PTZ wird auch inhaltlich erweitert und zum Beispiel umfangreiche Testflächen mit verschiedenen Belägen für die Bodenreinigung bieten.“ Das Technologiezentrum wurde erstmals 2009 eröffnet. Hier prüfen die Piepenbrock-Experten neue Reinigungsmethoden, -materialien und -maschinen in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern.

Nur Produkte, die den hohen Ansprüchen an Wirtschaftlichkeit und Umweltschonung genügen, werden beim Kunden eingesetzt. Des Weiteren dient das PTZ der Wissensvermittlung zu Inhalten aus dem Spektrum der Gebäudereinigung. Jährlich werden etwa 1 000 operative Kräfte und Auszubildende der Unternehmensgruppe geschult, die ihr Wissen dann in den Niederlassungen weitergeben. Inhalte sind unter anderem Reinigungstechniken und -chemie, Grund- und Sonderreinigungen, die Reinigung verschiedener Böden oder Hygieneverfahren. „Für unsere Kunden bleiben wir auf aktuellstem Stand. So profitieren sie von optimal geschultem Personal und modernen Reinigungsverfahren“, führt Arnulf Piepenbrock aus.

Highlight Reinraum-Trainingszentrum

Bereits seit Anfang des Jahres wird fleißig gebaut: Eine rund 550 Quadratmeter große Halle unweit des Piepenbrock Service Centers in Osnabrück wird die neue Heimat des PTZ. Ein besonderes Highlight stellt das neu integrierte Reinraum-Trainingszentrum dar. Mit zwei nachgebauten Reinräumen, einem Bereich für die Händehygiene, der integrierten Personalschleuse für den Ankleideprozess und einem Lager für Material und Equipment ermöglicht das Trainingszentrum eine fachspezifische Ausbildung unter annähernd realen Reinraumbedingungen.

„Das Reinraum-Trainingszentrum ist branchenweit nahezu einzigartig“, betont Arnulf Piepenbrock. „Die Anforderungen an die Reinraumreinigung werden immer umfassender. Uns ist es sehr wichtig, auf diese Herausforderungen proaktiv zu reagieren. Mit dem Trainingszentrum können wir die anspruchsvollen Reinigungs- und Ankleidetechniken im Reinraum und die hygienischen Anforderungen praxisnah und nachhaltig vermitteln.“

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.