Gartenmöbel erfolgreich entwintern

11714

Beim Entwintern von Gartenmöbeln müssen einige Tipps beachtet werden. (Bild: Madeleine Openshaw - stock.adobe.com)

Der Sommer ist da und spätestens bei der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft werden auch die Grills im Lande wieder heiß laufen. Für Gartenfans heißt das, spätestens jetzt die eingelagerten Gartenmöbel wieder auf Vordermann zu bringen. Bei der Aufbereitung sollten jedoch einige Punkte beachtet werden.

Vor der Reinging mit einem speziellen Reinigungsmittel sollten die Gartenmöbel von groben Verunreinigungen befreit werden. Dafür reicht es, die Möbel mit einem Gartenschlauch abzuspülen. Alternativ kann auch ein feuchtes Tuch verwendet werden. Für die Aufbereitung von Plastikgartenmöbeln empfiehlt sich ein Kunststoffreiniger. Dabei sollte unbedingt beachtet werden, dass die zum Einsatz kommenden Reinigungschemikalien nie direkt auf die betroffenen Kunststoffoberflächenflächen gesprüht werden. Beim direkten Kontakt reagieren diese sofort mit dem Reinigungsmittel und es kann zur Fleckenbildung kommen, die anschließend nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Für die sachgemäße Reinigung empfiehlt es sich ein Mikrofasertuch zu verwenden.

Das Tuch wird vor dem Reinigungseinsatz mit klarem Wasser vorpräpariert und ausgewrungen und erst dann mit dem Reinigungsmittel besprüht. Nun kann das Gartenmöbelstück sorgfältig gereinigt werden. Es empfiehlt sich das Nachtrocknen mit einem saugenden und fusselfreien Tuch. Achtung! Bei starker Porösität durch Sonneneinstrahlung oder Witterung ist es nicht immer möglich alle Verunreinigungen vollständig zu entfernen, da die Verunreinigungen zum Teil schon tief in die Poren des Kunststoff eingedrungen sind. Unser Tipp zur Vorbeugung: Wenn Gartenmöbel nicht trocken eingelagert werden können, sollten Abdeckplanen genutzt werden, das erleichtert auch die spätere Aufbereitung und Reinigung der Gartenmöbel.

Mit unseren Reinigungstipps sind Sie jetzt startklar für spannende Grillabende während der WM. Sie sind bereits im Fußballfieber? Dann machen Sie mit bei unserem kostenlosen Tippspiel zur Weltmeisterschaft und gewinnen Sie tolle Preise! Alle Informationen dazu finden Sie auf https://www.piepenbrock.de/presse/mit-piepenbrock-im-tippfieber.html.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.