Mit dem richtigen Tippgespür zum Sieg

8976

Mit dem richtigen Tippgespür zum Sieg

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland fand am vergangenen Wochenende in einem aufregenden Finale zwischen Frankreich und Kroatien ihren Abschluss. Am Ende sicherten sich die Franzosen den Weltmeistertitel. Ebenso spannend wie viele der WM-Spiele war auch das Piepenbrock-Tippfieber zur Weltmeisterschaft, an dem insgesamt 2 285 Tipper teilnahmen und um tolle Preise kämpften.

Vier Wochen lang bot die Fußball-Weltmeisterschaft packende Spiele und teils unerwartete Ergebnisse. Als einer der Titelfavoriten in das Turnier gestartet, konnte sich Frankreich in einem torreichen Endspiel gegen den Überraschungs-Finalisten Kroatien mit 4:2 durchsetzen. Damit ist Frankreich nach 1998 zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister geworden.

Parallel zu dem Turnier hat Piepenbrock mit dem Piepenbrock-Tippfieber eine öffentliche Tipprunde veranstaltet, die großen Anklang fand. 2 285 Tipper, von denen mehr als 70 Prozent Kunden, Lieferanten von Piepenbrock sowie Freunde und Bekannte der ebenfalls teilnehmenden Mitarbeiter waren, stellten sich darin dem sportlichen Wettkampf vom heimischen Wohnzimmer aus.

Mit dem richtigen Tippgespür zum Sieg

Beim Piepenbrock-Tippfieber kämpften insgesamt 2 285 Teilnehmer um den Sieg und attraktive Preise. (Bild: Piepenbrock)

Hochwertige Preise und glückliche Gewinner

Ein ausgeprägtes Gespür für den richtigen Tipp bewies DavidCooper53 aus Nordrhein-Westfalen, der mit insgesamt 175 von 376 möglichen Punkten den Sieg einfuhr und sich nun über ein BMW-Fahrrad freuen kann. Insgesamt warteten auf die 75 top-platzierten Tipper hochwertige Preise, die von Lieferanten und Sponsoren bereitgestellt wurden. Arnulf Piepenbrock lobte das Tippspiel: „Unser Piepenbrock-Tippfieber hat gezeigt, dass Fußball über die Unternehmensgrenzen hinweg verbindet und es Spaß macht, mit so vielen Tippern mitzufiebern. Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich. Für alle anderen bietet sich in zwei Jahren bei der Fußball-Europameisterschaft die Gelegenheit einer Revanche.“

Der geschäftsführende Gesellschafter sprach zusätzlich den Lieferanten und Sponsoren seinen Dank für die Unterstützung aus. Um am Ende zu den Gewinnern zu gehören, benötigten die Tipper mindestens 149 Punkte, wobei einige Platzierungen aufgrund von Punktegleichstand ausgelost wurden. Zusätzlich zu den 75 besten Tippern dürfen sich erstmals auch elf Spieltagessieger über je einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro freuen. Auf Frankreich als Weltmeister 2018 hatten insgesamt 429 Teilnehmer gesetzt. Daher wurde der Sieger eines Wochenendes in Hamburg inklusive Hot-Rod-Tour durch die Hansestadt ebenfalls ausgelost. Der glückliche Gewinner ist DD7 aus Baden-Württemberg.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.