fbpx

Was ist ein Sales Manager?

2164

Sales Manager tragen entscheidende Verantwortung in einem Unternehmen: Schließlich sind sie die erste Visitenkarte für potenzielle Kunden und vertreten das Unternehmen nach außen. Aber was ist ein Sales Manager genau? Und was macht ein Sales Manager im Arbeitsalltag? Wir werfen einen Blick auf die Tätigkeiten und Herausforderungen, die mit dieser Schlüsselrolle bei Piepenbrock einhergehen.

Direkt zu Beginn gilt: Für den Vertrieb eines Unternehmens sind Sales Manager unverzichtbar. „Die zentrale Aufgabe eines Sales Managers bei Piepenbrock ist es, neue Kunden zu gewinnen und Dienstleistungen zu verkaufen“, so Ingo Leßmann, Vertriebsentwickler bei Piepenbrock. Angefangen bei der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum erfolgreichen Vertragsabschluss:

Der Sales Manager ist im Vertriebsprozess immer involviert. „Es ist eine Mischung aus engem Kundenkontakt vor Ort und spannendem Büroalltag, die diesen Job so abwechslungsreich macht“, sagt Leßmann.

Was macht ein Sales Manager?

Gerade weil der Alltag eines Sales Managers so dynamisch ist, ist ein hohes Maß an Flexibilität erforderlich. Von der sorgfältigen Planung und Organisation im Büro bis zu spontanen Treffen mit Kunden – die Vielseitigkeit macht den Job anspruchsvoll und interessant. Ein Sales Manager muss sich wechselnden Anforderungen des Marktes anpassen und den Überblick behalten. Der intensive Kundenkontakt zählt zu den großen Vorteilen des Sales Managers Jobs. Es geht aber nicht nur darum, Dienstleistungen zu verkaufen. „Ein Sales Manager ist vielmehr auch dafür verantwortlich,

langfristige und partnerschaftliche Beziehungen zu den Kunden aufzubauen“, betont Leßmann. Das Verständnis für die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden sei dem Vertriebsentwickler zufolge entscheidend für den nachhaltigen Erfolg. „Deshalb ist ein Sales Manager Verkäufer, aber noch viel mehr Berater und Partner für die Kunden.“ Bei der Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung unterstützt der Kontaktservice die Sales Manager bei Piepenbrock.

Wie wird man ein Sales Manager?

Es gibt bei Piepenbrock unterschiedliche Möglichkeiten, um in den Sales Manager Job zu starten: Wer bereits in der Branche tätig ist, bringt beste Voraussetzungen für die Aufgaben eines Sales Managers mit. Aber auch Quereinsteiger können mithilfe von fachlichen Weiterbildungen in diesem Bereich arbeiten.

Die dritte Option besteht darin, als Trainee ein 15-monatiges Programm zu durchlaufen und anschließend als Sales Manager einzusteigen. Somit ist der Berufseinstieg keinesfalls starr vorgeschrieben, sondern kann auf verschiedensten Wegen erfolgen.

Welche Kompetenzen sollten Sales Manager mitbringen?

Für den Job als Sales Manager sind laut Leßmann bestimmte Eigenschaften notwendig. Besonders wichtig seien vertriebliche Fähigkeiten. „Sales Manager müssen über ein rhetorisches Geschick, effektive Fragetechniken und gute zwischenmenschliche Kompetenzen verfügen“,

erklärt der Vertriebsentwickler. „Diese Dinge gelten vor allem für den Kundenkontakt. Hinzu kommen weitere wesentliche Fähigkeiten wie eine hohe Projektmanagement-Kompetenz, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft im Team zu arbeiten.“

Wie viel verdient man als Sales Manager?

Das Sales Manager Gehalt variiert je nach Berufserfahrung, Kompetenz und Fähigkeit. „Zusätzlich zum Grundgehalt können dann noch variable Anteile hinzukommen. Das sind zum Beispiel erfolgsabhängige Bestandteile“, so Leßmann. Hierbei spielt nicht nur die individuelle Verkaufsleistung eine entscheidende Rolle, sondern auch die Fähigkeit, strategische Partnerschaften aufzubauen.

Leistet man zudem in einem Projektteam für ein Angebot einen wesentlichen Beitrag, kann sich das ebenfalls positiv auswirken. Letztlich gilt: Der Verdienst hängt maßgeblich vom jeweiligen Erfolg und den Leistungen eines Sales Managers ab.

Sie wollen mehr über Piepenbrock und unsere Dienstleistungen erfahren? Dann schauen Sie gerne auf unserer Webseite vorbei!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.