fbpx

Hastamat: duale Studentin als Jahrgangsbeste ausgezeichnet

173610

Hastamat: duale Studentin als Jahrgangsbeste ausgezeichnet

Monika Brand hat bei der Hastamat Verpackungstechnik GmbH ein duales Bachelor- und Masterstudium in „Systems Engineering“ absolviert. Für ihre Abschlussarbeit mit der Note 1,1 wurde sie von der Technischen Hochschule Mittelhessen als beste Studentin ihres Jahrgangs ausgezeichnet. Seit ihrem Abschluss ist Brand nun als Konstrukteurin für Hastamat tätig.

„Ich bin wirklich überzeugt vom dualen System“, fasst Monika Brand ihre Studienerfahrungen zusammen. „Durch die praktische Erfahrung, die ich schon während des Studiums sammeln konnte, war ich komplett eingearbeitet, als ich meine heutige Stelle angetreten habe. Das kann ich jedem empfehlen“, betont sie.

Zunächst hatte Brand bei Hastamat eine mechanische Grundausbildung absolviert und sich die wesentlichen Fähigkeiten im Drehen, Feilen und Fräsen angeeignet. Ihre Masterarbeit schrieb sie über die Konstruktion und Entwicklung einer motorischen Vorrichtung zur Herstellung von Seitenfaltbeuteln einer vertikalen Schlauchbeutelmaschine.

Den direkten Anschluss ihres Masterstudiums an den Bachelor hatte sich Monika Brand explizit gewünscht. „Mein Arbeitgeber hat mich dabei auch immer unterstützt“, erinnert sie sich. Aktuell arbeitet die Konstrukteurin auf dem Gebiet der Stapelchipsanlagen. Hastamat ist hier einer der Marktführer und bietet seinen Kunden eine große technische Expertise. „Der erfolgreiche Abschluss von Frau Brand und der damit verbundene Kompetenzgewinn für unser Unternehmen freut mich sehr“, betont Hastamat-Geschäftsführer Michael Schulze. Die praktischen Erfahrungen der Studierenden und der damit verbundene Wegfall einer Einarbeitungszeit sei auch ein Beleg dafür, wie sowohl Studierende als auch ihre Arbeitgeber gleichermaßen vom dualen System profitieren können.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

COVID-19: Wichtige Informationen