Datenschutz

Piepenbrock Service GmbH + Co. KG bittet Sie, die Webseite und die Links mit Umsicht zu benutzen. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, daß Sie durch die Nutzung der Links auf Inhalte stoßen könnten, die Sie als anstößig oder unangemessen empfinden könnten. Bitte beachten Sie, daß Piepenbrock Service GmbH + Co. KG den Inhalt der verzeichneten Web-Sites lediglich zum Zeitpunkt ihrer Aufnahme in das Verzeichnis bewertet. Piepenbrock Service GmbH + Co. KG übernimmt deshalb keine Verantwortung für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit, den Inhalt und die Erfüllung von Urheberrechtsbestimmungen, die Darstellung und Schicklichkeit der Inhalte der verzeichneten Web-Sites und Links und distanziert sich ausdrücklich von diesen in jedem genannten Bereich.

Piepenbrock Service GmbH + Co. KG übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung dieser Website und der aufgelisteten Links direkt oder indirekt entstehen oder entstehen könnten.

Piepenbrock Service GmbH + Co. KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten.

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
In dieser Erklärung erfahren Sie, wie wir personenbezogene Daten behandeln, die uns bekannt werden, wenn Sie die Piepenbrock Service GmbH + Co. KG Internetseite benutzen. Diese Erklärung erfaßt auch die Verwendung personenbezogener Daten durch Piepenbrock Service GmbH + Co. KG, die wir von unseren Geschäfts- und Vertriebspartnern erhalten. Die Verwendung von Daten durch von Piepenbrock Service GmbH + Co. KG unabhängigen Unternehmen oder Personen, die weder Angestellte noch Beauftragte von Piepenbrock Service GmbH + Co. KG sind, wird von dieser Erklärung nicht erfaßt.

Erhebung und Nutzung von Daten
Piepenbrock Service GmbH + Co. KG erhebt personenbezogene Daten, wenn Sie eine Projektanfrage oder Serviceanfrage oder Informationsanfrage stellen und wenn Sie ein Passwort zur Nutzung geschützter Bereiche erhalten.
Piepenbrock Service GmbH + Co. KG erhebt und speichert außerdem automatisch in unseren Server Informationen, die Ihr Browser uns übermittelt. Dabei handelt es sich insbesondere um Ihre IP-Adresse, Informationen, die Piepenbrock Service GmbH + Co. KG mit Ihrem Einverständnis auf Cookies abgelegt hat und die von Ihnen aufgerufene Seite.
 Piepenbrock Service GmbH + Co. KG benutzt die erhobenen Daten für drei grundlegende Zwecke: Um unsere Inhalte - mit Ihrem Einverständnis - auf Ihre persönlichen Interessen auszurichten, um Bestellungen für Angebote oder Dienste abzuwickeln und um Sie - mit Ihrem Einverständnis - über spezielle Angebote oder neue Produkte zu unterrichten.

Kontaktformular
Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter
Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter-Empfang anmeldet. Die nachstehende Einwilligung haben Sie gesondert oder ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt:

Eingabe der E-Mail-Adresse sowie des Namens und Klick auf den Button "Schicken Sie mir den Newsletter”

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, dann können Sie sich folgendermaßen abmelden: über einen Abmeldelink im Newsletter oder unter dem Link: www.piepenbrock.de/abmelden.html.
Zum Versand des Newsletters nutzen wir die Dienste der Newsletter2Go GmbH (newsletter2go.de). Angaben des Anbieters zum Datenschutz: www.newsletter2go.de/de/datenschutz

Datenübermittlung an Dritte
Piepenbrock Service GmbH + Co. KG wird in keinem Falle Ihre personenbezogenen Daten an Dritte verkaufen oder vermieten.
Piepenbrock Service GmbH + Co. KG übermittelt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich dann an Dritte, wenn:
die Übermittlung zur Durchführung der Angebote oder Services, die Sie in Anspruch nehmen wollen, notwendig ist, insbesondere zu unseren Vertriebspartnern bzw. Handelsvertretern; ein Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfe, den wir im Rahmen der Erbringung der Angebote oder Dienste einsetzen, diese Daten benötigt (solche Hilfspersonen sind, soweit Ihnen nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, nur insoweit zur Verwendung der Daten berechtigt, als dies für die Erbringung des Angebots oder Services notwendig ist); wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt oder soweit dieses nötig ist, um eine mißbräuchliche Verwendung unserer Angebote oder Services, insbesondere eine Nutzung unter Verstoß gegen die Piepenbrock Service GmbH + Co. KG Allgemeinen Geschäftsbedingungen in gesetzlich zulässiger Weise zu unterbinden.

 

Einsatz von Google RemarketingDiese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Kontaktdaten:

Stefan Riepenhoff

Leiter Abrechnung gewerbliche Mitarbeiter/innen
Personaladministration gewerbliche Mitarbeiter

Telefon: +49 541 5841-424
Telefax: +49 541 5841-920
Email: S.Riepenhoff@piepenbrock.de 

 

Einsatz von LeadLab
Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Website Produkte und
Dienstleistungen der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten
erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile
erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert.
Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-
Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers
dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden
an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen,
die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte
Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte
Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Website persönlich zu
identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des
Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese
unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der
Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft
widersprochen werden.

Vom Tracking ausschließen.