Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel von Piepenbrock

Damit sind Sie im Recht

Monitore, Computer, Drucker oder Kaffeemaschinen finden sich in jedem Unternehmen. Sie gehören zur Gruppe der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel – und müssen in regelmäßigen Abständen geprüft werden. Das ist Vorschrift laut:

  • DGUV Vorschrift 3,
  • den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS),
  • der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV),
  • der DIN VDE 0701, DIN VDE 0702 und dem Arbeitsschutzgesetz (ArbschG).

Wir kennen die Regeln und Gesetze und übernehmen die Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel für Sie. Unsere ausgebildeten Elektriker sind mit ihren mobilen Prüfwagen deutschlandweit unterwegs und schnell bei Ihnen.

Sie wollen Rechtssicherheit? Dann überlassen Sie die DGUV V3 Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel unseren Prüftechnikern. Holen Sie jetzt ein kostenloses Angebot ein!

Beratung oder Angebot anfragen

Ihre Vorteile

bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

qualifizierte Mitarbeiter – Kundenvorteile

Wir machen keine halben Sachen. Schließlich geht es um Ihre Sicherheit und die Ihrer Mitarbeiter. Bei uns führen nur ausgebildete Elektriker die Prüfung elektrischer Geräte durch. Sie sind speziell geschult und kennen die geltenden Normen genau. Was…

mehr anzeigen

Wir machen keine halben Sachen. Schließlich geht es um Ihre Sicherheit und die Ihrer Mitarbeiter. Bei uns führen nur ausgebildete Elektriker die Prüfung elektrischer Geräte durch. Sie sind speziell geschult und kennen die geltenden Normen genau. Was es neben qualifiziertem Personal braucht? Professionelles Equipment. Unsere Mess-Geräte und -Software sind auf dem neuesten Stand der Technik.

weniger anzeigen

Kundennähe – Kundenvorteile

Unsere Prüftechniker sind mobil. Unsere Prüfwagen sind es auch. Damit prüfen wir Ihre elektrischen Betriebsmittel direkt bei Ihnen vor Ort – überall in Deutschland. Unsere Prüfservices schneiden wir genau auf Ihren Bedarf und Ihre Gegebenheiten zu.…

mehr anzeigen

Unsere Prüftechniker sind mobil. Unsere Prüfwagen sind es auch. Damit prüfen wir Ihre elektrischen Betriebsmittel direkt bei Ihnen vor Ort – überall in Deutschland. Unsere Prüfservices schneiden wir genau auf Ihren Bedarf und Ihre Gegebenheiten zu. Damit Ihre Betriebsmittel schnell wieder einsatzbereit sind.

weniger anzeigen

Verantwortungsvoll – Kundenvorteile

Eine Prüfung ist erst dann komplett, wenn sie umfassend dokumentiert ist. Wir halten alle Prüf-Ergebnisse in einer Datenbank fest. Als Nachweis unserer Arbeit und als Rechtsnachweis für Sie, dass Sie Ihrer Prüfpflicht nachgekommen sind.

Eine Prüfung ist erst dann komplett, wenn sie umfassend dokumentiert ist. Wir halten alle Prüf-Ergebnisse in einer Datenbank fest. Als Nachweis unserer Arbeit und als Rechtsnachweis für Sie, dass Sie Ihrer Prüfpflicht nachgekommen sind.

Immer ein offenes Ohr

Immer ein offenes Ohr

Jeder soll in den Genuss des Hörens kommen und so ohne Einschränkungen leben. Für diese Vision arbeitet Sonova Retail Deutschland tagtäglich. Das Unternehmen für Hörakustik, Teil...

Jetzt herunterladen Zur Erfolgsgeschichte

Erfolgsgeschichten

Zusammen mehr erreichen

Erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch. Das schaffen wir nur gemeinsam. Wie wir das umsetzen? Das zeigen wir Ihnen mit einem Blick hinter die Kulissen. Machen Sie sich ein eigenes Bild von unserer Arbeit bei den Kunden vor Ort. Lesen Sie einfach unsere Erfolgsgeschichten!

Referenzen, die sich sehen lassen können

Was Sie bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel erwartet

Wir prüfen Ihre ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel nach allen Regeln, die der Gesetzgeber vorschreibt – und übernehmen den gesamten Prüfprozess von der Planung bis zur Dokumentation. Dabei folgen wir einem genauen Ablauf und halten natürlich auch die vorgegebenen Prüffristen ein:

Alles beginnt damit, Ihre ortsveränderlichen Betriebsmittel zu erfassen und zu inventarisieren. Danach untersuchen wir sie zunächst in einer Sichtprüfung, dann folgen die messtechnische Prüfung und die Funktionsprüfung. Alle Ergebnisse dokumentieren wir digital in Prüfprotokollen zu den ortsveränderlichen Geräten – als Nachweis für Sie und für uns. Wir zeigen Ihnen transparent, welche Geräte wir mit welchem Ergebnis geprüft haben. Sie können beweisen, dass Sie Ihre Prüfpflicht erfüllt haben.

Vom kleinen Betrieb nebenan, über den Einzelhandel und mittelständische Unternehmen bis zu deutschlandweit verteilten Filialen oder den großen Konzernen – wir sind mit der DGUV V3 Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte für Sie vor Ort. Sie können Ihrem Kerngeschäft nachgehen!

An Ihren ortsfesten elektrischen Anlagen, Betriebsmitteln oder Maschinen ist die DGUV V3 Prüfung auch wieder fällig? Von uns erhalten Sie alle Prüfungen aus einer Hand. Nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu uns auf!

Sie haben Fragen zur Betriebsmittelprüfung?

Ihr zentraler Ansprechpartner

Sebastian Sommer
Niederlassungsleiter Prüfservice
Tel.: +49 541 5841 732

Anfrage senden

Vorschrift ist Vorschrift

Sicherheit geht vor – im privaten Umfeld genauso wie auf der Arbeit. Als Arbeitgeber müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter an Ihrem Arbeitsplatz sicher sind. Dazu gibt es einige Vorschriften – unter anderem die DGUV Vorschrift 3 und die DIN VDE 0702. Darin verpflichtet der Gesetzgeber Sie, zur regelmäßigen Prüfung ortsveränderlicher Geräte. Schäden und Unfälle durch defekte Betriebsmittel sollen so vermieden und die Arbeitssicherheit bei Ihnen erhöht werden. Aber nicht nur das Gesetz schreibt die regelmäßige Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel vor, sondern mittlerweile auch viele Versicherer. Werfen Sie nur mal einen Blick in Ihre Feuerversicherungspolice. Können Sie die Durchführung der Prüfung nicht nachweisen und es brennt bei Ihnen, greift die Versicherung nicht unbedingt und Sie bleiben auf dem Schaden sitzen.

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Sorgen Sie also dafür, dass Sie Ihre Prüffristen immer einhalten und Ihre ortsveränderlichen Geräte nach der DGUV V3 geprüft sind. Wir unterstützen Sie dabei. Kontaktieren Sie uns einfach!

Was sind ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel und Geräte?

Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel können Sie leicht bewegen und einfach von einem Platz zum anderen bringen – auch wenn sie noch an den Versorgungs-Stromkreis angeschlossen sind.
Dazu gehören: Monitore, PCs, Kaltgeräteleitungen, Kaffeemaschinen, Kopierer, Netzteile, Lampen, Bohrmaschinen, Trennschleifer, Verlängerungsleitungen, Mehrfach-Steckdosen, Faxgeräte, Drucker, Laborgeräte, Stehlampen oder Registrierkassen.

Was wird bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel gemacht?

Generell geht es darum,

  • zu prüfen, ob Ihre ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel einwandfrei funktionieren
  • Mängel früh zu erkennen
  • Schäden zu verhindern
  • die Arbeitssicherheit zu erhöhen

Wir übernehmen für Sie den gesamten Prüfprozess von der Inventarisierung der Betriebsmittel über die Geräte-Messungen bis zur Dokumentation der Ergebnisse. Dabei gehen wir schrittweise vor:

  1. Wir inventarisieren alle zu prüfenden Geräte und erfassen sie über einen Barcode.
  2. Mit einer speziellen Software führen wir verschiedene Messungen und Prüfungen durch:
    - Sichtprüfung
    - Schutzleiterprüfung
    - Messung des Isolationswiderstands
    - Messung des Schutzleitstroms
    - Messung des Berührungsstroms
    - Nachweis der sicheren Trennung Funktionsprüfung
  3. Haben Ihre ortsveränderlichen Geräte die Prüfung bestanden, bestätigen wir das mit einer Prüfplakette.
  4. Alle Ergebnisse aus den Messungen und Prüfungen dokumentieren wir in der Software. Die ist auf den Laptops unserer Prüftechniker installiert und über eine Schnittstelle mit dem Messgerät verbunden. So können wir die Daten direkt an die Software übermitteln.
  5. Die Prüfergebnisse speichern wir am Ende in einer Datenbank. Die Prüfprotokolle können Sie online abrufen. So haben Sie einen Arbeitsnachweis von uns und einen Prüfnachweis für Gesetzgeber und Versicherer.

Damit sind Ihre ortsveränderlichen Betriebsmittel auf Herz und Nieren geprüft und die Ergebnisse rechtssicher dokumentiert.

Wie oft muss die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel wiederholt werden?

Das bestimmt die Unfallverhütungsnorm DGUV V3 und hängt von mehreren Faktoren ab. Auf Bau- und Montagestellen gibt sie ein Prüfintervall von drei bis maximal zwölf Monaten vor. In Büro- und Verwaltungsgebäuden von sechs bis 24 Monaten. Wann genau die einzelnen ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel geprüft werden müssen, ist auch abhängig vom Einsatzort, der Belastung und der Fehlerquote bei früheren Prüfungen. Genauso können eigene Gefährdungsbeurteilungen von Ihnen die Prüffristen beeinflussen. All diese Aspekte berücksichtigen wir, wenn wir die Prüffristen für Ihre ortsveränderlichen Betriebsmittel festlegen.

Wer darf ortsveränderliche elektrische Geräte prüfen?

Eine ausgebildete Elektrofachkraft muss es sein. „Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP)“ dürfen die Prüfungen nicht durchführen. Sie können die Elektrofachkraft allerdings unterstützen. So schreibt es die Technische Regel für Betriebssicherheit (TRBS) 1203 „Befähigte Personen – Besondere Anforderungen – Elektrische Gefährdungen“ vor. Wir setzen bei unseren Prüfungen von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln nur ausgebildete Elektriker ein.

Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittelprüfung ist Ihnen nicht genug?

Sie bekommen in der Betriebsmittelprüfung noch mehr geboten:

DGUV V3 Prüfung
VDE-Prüfung
Prüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel
Prüfung elektrischer Anlagen
Prüfung elektrischer Maschinen
Regalprüfung
Prüfungen von Schweißgeräten
Prüfungen von Leitern und Tritten
Schultafelprüfung
Pressenprüfung

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

Entdecken Sie noch mehr

Unsere Dienstleistungen sind nicht alles. Wir haben noch mehr zu bieten. Ob Fachbeiträge, nachhaltige Aktionen, Tipps oder Mitarbeiter-Geschichten – in unserem Blog erhalten Sie spannende Einblicke in unsere Piepenbrock Welt. Schauen Sie mal rein!

Zum Blog

Newsletter

Nichts verpassen und Neuigkeiten abonnieren!